Harald K. Müller ist freischaffender Bildhauer und Techniker.

 

 

Bevor er sein Studium an der Hochschule für Bildende Kunst Braunschweig absolvierte, hatte Harald K. Müller schon mehrere technische Berufsausbildungen abgeschlossen.

Als graduierter Hochfrequenztechniker arbeitete er viele Jahre in der Forschung. Seine Bronzeguss-Werkstatt und das Atelier zur Steinbearbeitung stehen in Hamm. Hier gießt er seine Figuren nach dem aufwändigen Wachsausschmelz-Verfahren.

Seine Arbeitsschwerpunkte liegen auf dem Bronze- und Kunsteinguss, sowie in derSteinbildhauerei und Stahlskulpturenbau.

Seine öffentlichen Skulpturen und Reliefs befinden sich in vielen Städten in

Deutschland. Für Dortmund hat er über 20 größere Auftragsarbeiten geschaffen.Aber auch in Hamm, im Kreis Unna und in der Hellwegregion entdeckt man seinezahlreichen öffentlichen Skulpturen. 

Alle seine Werke, ob Bronze, Beton oder Naturstein, erkennt man an seinem

Bildhauerzeichen, einem einfachen „ H9 “.

© 2019 ARTisani by Jutta Wendt